Wissensdatenbank

Hier findest Du die Antworten auf alle häufig gestellten Fragen (FAQ)

Wie funktioniert das mit dem Beziehungsstatus?

Du bist in einer Beziehung, hast eine Affäre oder pflegst eine Poppfreundschaft? Hier sind alle wichtigen Fragen rund um die Profilverlinkungen zusammengefasst.

Unter “Profil bearbeiten” kannst Du Deine genaue Art des Kontakts in Deinem Profil angeben und Dich außerdem mit dem jeweiligen Mitglied verlinken, mit dem Du in Verbindung stehst. Auch Paare können sagen, welche Art von Beziehung sie haben und in ihrem Paarprofil jeweils ihre Einzelprofile benennen. Unsere Escort-Mitglieder haben zusätzlich die Möglichkeit, Profile ihrer Arbeitskollegen und ihre Privatprofile zu verlinken. 

 

Es gibt folgende Arten des Kontakts zur Auswahl:

 

Wie kann ich meinen Beziehungsstatus angeben und mein Profil mit einem anderen Mitglied verlinken?

Um Deine Art des Kontakts mit einem anderen Mitglied auf Poppen.de in Deinem Profil anzugeben, müsst ihr befreundet sein. Nur Freunde können sich Beziehungsanfragen schicken! Wenn Du eine Beziehungsanfrage gestellt hast, muss sie das andere Mitglied bestätigen. Schon ist in beiden Profilen öffentlich, in welchem Verhältnis ihr zueinander steht und ob ihr auch ein gemeinsames Paarprofil auf Poppen.de habt. Natürlich kann jede Beziehung von beiden Profilen aus wieder gelöscht werden.

 

 

Wie kann ich verhindern, dass mir jemand Beziehungsanfragen schickt?

Wenn Dich ein anderes Mitglied mit andauernden Beziehungsanfragen nervt, musst Du es einfach nur aus Deiner Freundesliste entfernen. Nur Freunde können sich Beziehungsanfragen schicken.

 

Wie kann ich einen Beziehungsstatus wieder entfernen?

Du gehst einfach auf "Profil bearbeiten" und klickst hinter der jeweiligen Beziehung auf “Verbindung löschen”. Die Löschung ist sofort wirksam.

 

Was ist eine D/s-Beziehung?

Was klingt wie eine mathematische Funktion (D/s) kommt aus dem Englischen und bedeutet Dominance und Submission. Also Herrschaft und Dominanz sowie Unterwerfung und Unterordnung. Man bezeichnet damit ein ungleiches Machtverhältnis zwischen Partnern, das bewusst angenommen und angestrebt wird. Dominance and Submission benennt somit eher die psychische Komponente des BDSM. Obwohl dies auch in vielen Partnerschaften der Fall ist, die sich selbst nicht als sadomasochistisch auffassen, gilt es bewusst gelebt als Teilbereich des BDSM. Die Variationsbreite der individuellen Ausprägungen ist dabei groß. Die verschiedenen Unterkategorien wie “Lifestyle D/s”, “24/7”, “Erotic Power Exchange” (EPE), “Total Power Exchange” (TPE) werden hier unter D/s-Beziehung zusammengefasst.

 

Was ist eine Poppfreundschaft?

Die Poppfreundschaft kennt man auch unter dem Namen FreundschaftPlus, Freunde mit gewissen Vorzügen oder auch Fuck-Buddy. Nennt es doch wie ihr wollt, am Ende landet man hoffentlich doch gemeinsam in der Kiste.

 

Was bedeutet “undefinierbar”?

Es könnte alles so einfach sein, ist es aber nunmal in dieser Beziehung nicht. Alles ist ein wenig komplizierter und so ganz im Klaren was nun läuft, sind beide nicht.

 

Kann ich mein Escort-Profil verlinken?

Ja, Du kannst Dein Escort-Profil verlinken. Dafür musst Du erst mit dem Arbeitsprofil befreundet sein, dann kannst Du von Deinem Arbeitsprofil die Verlinkung erstellen. Eine Verlinkung ist jedoch nur sichtbar, wenn das Arbeitsprofil eine aktive Bezahlmitgliedschaft hat.

 

Sollten wir Deine Frage noch nicht vollständig beantwortet haben, kannst Du Dich direkt an uns wenden: Sende eine Anfrage an den Support. Bitte beachte die Bearbeitungsdauer von bis zu drei Werktagen.